Open Call: Photography Award

Foto-Arbeitsstipendium des HAUS am KLEISTPARK 2020

December 4, 2020
Haus am Kleistpark

© Jana Sophia Nolle (Stipendiatin 2019), #1 San Francisco 2017/2018, Living Room

Hiermit schreiben die Kommunalen Galerien Tempelhof-Schöneberg zum 31. Mal das Foto-Arbeitsstipendium des HAUS am KLEISTPARK aus. Das Stipendium ist in diesem Jahr mit 4.000 Euro dotiert und wird für die Realisierung eines fotografischen Projekts an Fotografinnen vergeben, die in Berlin leben und arbeiten. Ziele des Stipendiums sind die Künstlerinnenförderung und die Erweiterung der zeitgenössischen Fotosammlung des Haus am Kleistpark.
Gefördert wird zeitgenössische Dokumentarfotografie in der weitest möglichen Auslegung des Begriffs, von klassischer Autorenfotografie bis hin zu konzeptuellen Ansätzen.

Die einzureichenden Projektvorschläge sollen sich mit dem Großstadtbezirk Tempelhof-Schöneberg auseinandersetzen. Gewünscht ist eine eigenständige fotografische Perspektive auf den Stadtteil als urbanen Lebensraum einer vielfältigen Gesellschaft. Sowohl architektonische, als auch kulturelle und soziale Prozesse können im Rahmen des Stipendiums künstlerisch reflektiert werden.

Eine Fachjury wählt den Stipendiaten/die Stipendiatin aus. Den Vorsitz übernimmt in diesem Jahr Katia Reich, Leiterin, Fotografische Sammlung, Berlinische Galerie.

Haus am Kleistpark
Grunewaldstr.6/7 10823 , Berlin

More Information