KONZERT: Destroyed but Not Defeated live@ BAWAG Contemporary/Xpedit Lager

09.01.13

KONZERT: Destroyed but Not Defeated live@ BAWAG Contemporary/Xpedit Lager

DESTROYED BUT NOT DEFEATED
Im Rahmen der Ausstellung MAGNETICS des belgischen Künstlers MICHAEL BORREMANS, die noch bis 17. Februar 2013 im BAWAG Contemporary, Franz Josefs Kai 3, 1010 Wien, zu sehen ist, findet Mittwoch, den 09. Jänner 2013 um 21 Uhr ein Konzert von DESTROYED BUT NOT DEFEATED bei freiem Eintritt statt.

Lelo Brossmann (Stimme, Gitarre), Markus Reiter (Stimme, Bass) und der Amerikaner Ian Miller (Stimme, Drums) machen seit über einem Jahr gemeinsam Musik. Ihr Bandname ist eine Phrase aus Hemingways Roman „Der alte Mann und das Meer“, in dem es heißt: „Man is not made for defeat. A man can be destroyed but not defeated.“
Musikalisch inspiriert ist die Band mit Wiener Basis unter anderem von der amerikanischen Hardcore-Punk-Band Hüsker Dü. Deren Statement „Whoever wrote the song sings it“ hat die Band in „Whoever sings the song wrote it“ verkehrt. Hauptsächlich singen und also schreiben Ian Miller und Lelo Brossmann die Songs. Und das auf unterschiedliche Art, aber immer hörenswert – wie ihr Debutalbum beweist.

—————————-

MICHAEL BORREMANS. MAGNETICS bis 17. Februar 2013
Die Malerei von Michaël Borremans ist still, und ihre somnambulen Charaktere und tiefen Schatten sowie die Akzentuierung der Hände und Gesten erinnern bisweilen an Stummfilme, deren Handlung und Gefühle ebenso ausschließlich über Bilder transportiert werden. Eine wesentliche Erfahrung dieser „nature morte“-Bilder ist, dass sie die verzauberten Figuren so vollständig auf der Leinwand leben lassen, dass man sie sich nirgendwo sonst vorstellen kann. Michaël Borremans (geb. 1963 Geraadsbergen) lebt und arbeitet in Ghent.
Zur Ausstellung ist ein Katalog im Hatje Cantz Verlag erschienen.

ORT
Xpedit Lager/Keller, Wiesingerstrasse 6, 1010 Wien
(vis-à-vis von BAWAG Contemporary)
Eintritt frei
www.bawagcontemporary.at

DESTROYED BUT NOT DEFEATED
http://www.destroyedbutnotdefeated.com/
http://www.facebook.com/destroyedbutnotdefeated
http://www.youtube.com/watch?v=PakKhL7Pl14

EINTRITT FREI
Ausstellung und Begleitveranstaltung

BESUCHERINFORMATION
T + 43 5 99 05 919
www.bawagcontemporary.at
www.facebook.com/BAWAGcontemporary

AUSSTELLUNGSDAUER:
23. November 2012 bis 17. Februar 2013

ÖFFNUNGSZEITEN:
Geöffnet täglich 14 – 20 Uhr
Geöffnet an folgenden Feiertagen:
25.12.2012 (Christtag)
26.12.2012 (Stefanitag)
31.12.2012 (Silvester)
06.01.2013 (Heilige Drei Könige)
Geschlossen: 24.12.2012 und 01.01.2013

Xpedit Lager/Keller, (vis-à-vis von BAWAG Contemporary)
Wiesingerstrasse 6, 1010 Wien
Österreich