Farb-Sinfonie

03.11.12 bis 10.02.13

Farb-Sinfonie

„Farb-Sinfonie“ – Eine Lichtkunstinstallation im Körnerpark
Günter Ries erleuchtet die Bäume des Körnerparks am 3. November 2012 in neuen Farben für insgesamt 100 Tage

Die langjährige Tradition der Illuminationen wird am 3. November 2012 fortgesetzt und der Körnerpark wieder in bunten Farben erleuchten – nicht zuletzt um dem anbrechenden Winter zu trotzen und den herbstlichen Nebeln Widerstand zu leisten. Passend zur zeitgleich stattfindenden Veranstaltung „NACHTUNDNEBEL“ wird es auch für die Illumination heißen: „Licht an!“ Doch die über das Quartiersmanagement Körnerpark geförderten Illuminationen sind nichts für eine Nacht. Ganze 100 Tage lang werden die Bäume des Körnerparks in ihrem schönsten Licht erstrahlen und den Bewohnern des Kiezes an den kalten Wintertagen Wärme spenden.

Die Idee für die Installation „Farb-Sinfonie“ stammt vom Lichtkünstler Günter Ries. Auf insgesamt zehn Bäumen werden jeweils drei Leuchtstäbe aufgehangen, deren Farben sorgfältig aufeinander abstimmt sind. Mithilfe seiner Farbtheorie entwickelte Günter Ries ein spezielles Konzept für die Anordnung komplementärer Farben, sodass bei der ganzheitlichen Betrachtung ein malerischer Farbklang und eine Sinfonie zu „sehen“ ist. Dabei erleben die Parkbesucher beim Spaziergang immer wieder unterschiedliche Perspektiven und Farbkonstellationen, die jedes Mal neue Klänge erleuchten lassen. So wird der Park auch im kalten Winter zur farbigen Attraktion im Körnerkiez, der die Bewohner ins Freie lockt und Vorfreude auf den kommenden Frühling weckt.

Die feierliche Eröffnung der winterlichen Illumination findet am Samstag, den 3. November 2012 um 18 Uhr auf der Terasse vor der Galerie im Körnerpark statt (Schierker Straße 8 , 12051 Berlin).

Kontakt: Chris Benedict,
Kunstfiliale Körnerkiez,
WerkStadt Kulturverein e.V.
Emser Str. 124, 12051 Berlin
(030) 516 34 856
kunstfiliale@werkstadt-berlin.com

Körnerpark
Schierker Str. 8, 12051 Berlin
Deutschland