Romka Magazin #7

Das unabhängige Fotomagazin bietet seit vier Jahren eine Plattform für die Bilder, die wirklich etwas bedeuten. Menschen aus aller Welt zeigen ihre persönliches Lieblingsfotos und erzählen die Geschichten, die sich dahinter verbergen. romka ist ein kollektives Fotoalbum, in dem Amateure und Profis ihre Erinnerungen zusammentragen. Die Leser sind eingeladen, ihre eigenen Favoriten einzureichen und an dem Projekt teilzunehmen.

Ausgabe 7 zeigt die persönlichen Lieblingsbilder von 58 Fotografinnen und Fotografen aus 21 Ländern, von Japan über Belgien bis Argentinien. Zwischen Hobbyknipsern und international renommierten Fotokünstlern wird dabei kein Unterschied gemacht. Die ukrainische Journalistin Maria Kazvan teilt sich eine Bühne mit dem gefeierten Dokumentarfotografen Alec Soth, dem südafrikanischen Künstler Roger Ballen kommt die gleiche Aufmerksamkeit zu wie dem Theologiestudenten Ryan Becker.